TERMINE
-National-

-International-
13.09.08
WC Estland
25.- 28.06.08
WM 2009
Leppävirta/Finnland
Ergebnislisten

Unser Nationalteam 2007
- Silbermedaille -

Nationalteam 2007

Thoralf Meese, Enrico Achtenhagen, Christoph Geist,
Maria Bürger, Britta Sennlaub
(von links nach rechts)


 

Stiefelweitwurf WM 2009 25.-28.06.2009 Leppävirta/Finnland


Auf Plakat klicken für grössere Darstellung!

 ++++++++++++++++++++ STIEFELWEITWURF AKTUELL ++++++++++++++++++++

World Cup in Döbeln

Unter idealen Bedingungen fand in der sächsischen Stiefelstadt Döbeln am 30.August 2008 der World Cup/Deutschland statt. Neben den deuschen Werferinnen und Werfern konnten wir auch Teilnehmer aus Finnland und Schweden begrüssen. Enrico Achtenhagen (Rauen Latex 04) konnte, trotz starken Konkurenz, sich den 1. Platz sichern. Maria Bürger (Spitzsteingummi 05) musste gegen Eeva Isorkorpi (Spitzenwerferin aus Finnland) antreten und kam auf Platz 2.

weiter zur Sonderseite

Stiefelwerfen bei der Ferienaktion "Ein Platz an der Sonne"

Lou Richter und Ralph Eberhardt (Gib Gummi 03 Berlin) liessen am 22. August 2008 in Gadow (Kreis Priegnitz) die Stiefel fliegen. Bei dieser Aktion konnten Kinder und Jugendliche, unter fachkundiger Anleitung, selber werfen und einen Wettkampf organisieren. Das dabei beachtliche Weiten zustande kammen, überraschte selbst den Profi-Werfer. Ralph Eberhardt war so begeistert von dieser Aktion, dass er das nächtste Mal wieder als Trainer zu Verfügung stehen würde.

dpa- Bericht über Stiefelweitwurf-Training

Die Vorbereitungen zum WORLD-CUP in Döbeln, waren
Anlass für dpa, einen Bericht über das Siefelwerfen zu machen. Sie besuchten unser Vorbereitungstraining in
den Rehbergen und wir konnten ihnen dabei alles Wissens-wertes über den internationalen und nationalen Stiefel-weitwurf vermitteln.

Latex-Cup 2008

An einem neuen Austragungsort präsentierte sich der Latex-Cup in diesem Jahr. Gespannt erwartete man den ersten 50 m Wurf, denn sowohl Christoph Geist (Spitzsteingummi 05), als auch Enrico Achtenhagen (Rauen Latex 04) hatten sich dieses Ziel gesetzt. Es sollte aber wieder nicht sein, vielleicht klappt es beim WORLD-CUP in Döbeln.

weiter zur Sonderseite

Stiefelweitwurf WM 2009

Das offizielle Plakat zur Stiefelweitwurf WM 2009 liegt vor. Jorma Nyyssönen und sein Heimatverein Leppävirta Urheilijat haben ein 4-Tage Programm auf die Beine gestellt. Die Veranstalltung geht vom 25.-28.06.2009 und natürlich in Leppävirta/Finnland.

Weltmeisterschaft 2008

Die diesjährige Weltmeisterschaft fand erstmalig in Italien statt. Austragungsort war Aquasanta Terme in der Nähe der malerischen Kleinstadt Ascoli Piceno. Mit vier deutschen
Werfern sah es fast aussichtslos aus, sich gegen die Finnen
und Esten zu behaupten. Anita Otto (Gib Gummi 03 Berlin)
konnte in ihrer Altersklasse eine Silbermedaille für
Deutschland sichern. Enrico Achtenhagen (Rauen Latex 04) gelang die Qualifikation für das Herren-Einzel (ohne Länderbonus!)und erreichte den 19. Platz. Die Finnen und Esten hatten halt die besseren Nerven. Reizthema war wieder das Tapen und Sprayen,
was die Wettbewerbsgleichheit stört.

weiter zur Sonderseite

Deutsche Meisterschaft 2008

In Arzberg bei Torgau (Sachsen) fand am 21.06.08 die 5.DEUTSCHE STIEFELWEITWURFMEISTERSCHAFT statt. Fünf Vereine warfen um die zu vergebenen Titel. Der Meistertitel bei den Männern ging an Enrico Achtenhagen von Rauen Latex 04 (Bild rechts), bei den Frauen an Maria Bürger die damit ihren alten Titel verteidigen konnte. Der Teammeister wurde Rauen Latex 04.

weiter zur Sonderseite

Stiefelweitwurf auf dem Alexanderplatz in Berlin

Welche Sportart träumt nicht davon, sich mitten im Zentrum der Bundeshauptstadt präsentieren zu können. Im Rahmen der Finnischen Wochen in Berlin suchte man nach einem sportlichkulturellen Highlight -
dem Stiefelweitwurf.

weiter zur Sonderseite                                    

Döbeln veranstaltet Worldcup

Gib Leder 04 Döbeln/Sachsen wird der Austräger des diesjährigen Worldcup in Deutschland.
Der internationale Wettkampf wird am Samstag den 30. August 2008 auf der Klosterwiese in Döbeln stattfinden. Auf dem Gelände wurde bereits 2005 neben der 2. Deutschen Meisterschaft auch der 1. Worldcup in Deutschland ausgetragen.

IBTA Hauptversammlung 2008 in Eskilstuna/Schweden

sitzungVom 19.-20. Januar 2008 fand die diesjährige Hauptversammlung in Eskilstuna/Schweden statt. Vertreten waren Delegationen aus Finnland, Estland, Italien, Schweden und Deutschland. Natürlich stand die kommende Weltmeisterschaft in Ascoli Piceno (Italien) im Vordergrund. Mehr dazu gibt es in einem gesonderten Informationsblock. Für die IBTA gab es diesmal einen besonderen Grund zum Feiern, sie wurde vor 10 Jahren in Viljandi (Estland)gegründet.

 


In Schweden findet 2008 kein World Cup statt.